Gedanken zum Advent (Dezember 2023)

Meist zeigt sich hinter den Türchen eines Adventkalenders ein Bild, ein Stück Schokolade oder sonst etwas Süßes. Jeden Tag eine Überraschung, in Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Im hinteren Bereich der Schottenkirche steht heuer wieder der „verkehrte Adventkalender”....

Herbstliche Gedanken (Oktober 2023)

Es fällt mir schwer, herbstliche Gedanken zu formulieren, wenn in diesen Tagen (der zweiten Oktoberwoche!) ein prachtvoller Sommertag auf den nächsten folgt. Zum einen ist ein solches Wetter ein wunderbares Geschenk: In der Vorwoche begleitete ich eine Schülerklasse...

Vom Wert der Unterbrechung (Juni 2023)

Vor Jahren sah ich Menschen über das Wasser gehen. So wie damals Jesus, als er den in Not geratenen Jüngern zu Hilfe kam. Sehr verwundert fragte ich mich, wie das möglich sei – bis ich das Brett sah, auf dem sie standen, und das Paddel, mit dem sie sich...

Weihnachtsgruß von Abt Nikolaus (24. Dezember 2022)

Weihnachtsgruß von Abt Nikolaus (24. Dezember 2022)

Unter den vielen Krippendarstellungen, die mir in den vergangenen Wochen begegnet sind, gefällt mir diese besonders. Sie stammt von der Tochter eines Schulfreundes: Philippa hat sie (letztes Jahr bereits) im Kindergarten im wahrsten Sinne des Wortes mit Händen und...

„Wie schön, dass du geboren bist…“

Zu Beginn der Quadragesima, der 40 Tage vor dem Osterfest, treten die Christen am Aschermittwoch nach vor, um das Zeichen des Aschenkreuzes zu empfangen. Gebrechliche Menschen, von Krankheiten gezeichnet, stehen in einer Reihe mit Menschen im blühenden Jugendalter....

Kloster mitten in der Stadt

Vor kurzem habe ich wieder einmal den Liegestuhl ausprobiert, der bei schönem Wetter vor dem Klosterladen aufgestellt wird. An dem schönen Spätsommertag wirkte die Freyung durchaus belebt, wenngleich immer noch die Touristen fehlen. Es lag eine wunderbare, entspannte,...

Gedanken zum Sommer

Manche Eckdaten der Sommerferien sind gut vorauszuplanen: Wann ich auf Urlaub fahre, wohin die Reise gehen soll, mit wem ich unterwegs sein will… Was in Erinnerung bleibt, sind zumeist jedoch jene Erlebnisse, die mich überraschend treffen. Zu den Höhepunkten des...

Pfingsten 2021

Mittlerweile habe ich schon ein paar Mal gesehen, wie auf einem Bildschirm in Dauerschleife Feuer flackert. Tatsächlich ist es unglaublich faszinierend, dem Spiel der Farben und der ständig überraschenden Dynamik der Flammen zuzusehen. Irgendwie aber auch pervers: die...

“Die Ehre Gottes ist der lebendige Mensch”

“Die Ehre Gottes ist der lebendige Mensch”: Ein Satz des Irenäus von Lyon (+ um 200 n. Chr.), der mich schon seit Jahren begleitet und den ich anlässlich meiner Wahl zum Abt als Leitgedanken ausgesucht habe. In den Tagen des anbrechenden Frühlings wird mir bewusst,...

3. November 2020

Gestern Abend – das gemeinsame Nachtgebet der Mönche am Allerseelentag ist längst zu Ende, da kommen die Mitteilungen: Wie geht es euch? Seid ihr in Sicherheit? Jetzt fallen mir die Polizeisirenen auf und ich schalte den Fernseher ein. So nahe kann man am Ort des...