Seilt ihn ab!

…und lasst nie das Seil los! Eine der Grundregeln des (Sport-)kletterns besagt, dass der Sichernde das Seil, in das sein Partner eingehängt ist, nie loslassen soll.

Klettern und Bouldern sind zwei verwandte Sportarten, die in den vergangenen Jahren immer mehr Begeisterte in ihren Bann gezogen haben. Laufend werden neue Kletterhallen gebaut oder erweitert und ihre langen Öffnungszeiten bis 22h oder auch 23h sind auch besonders unter jungen Alt-Schotten beliebt, sodass man abends regelmäßig auf bekannte Gesichter trifft. Grund genug einen eigenen Alt-Schotten Kletterabend, den ersten (!), zu organisieren, der am 20. Juni 2013 in der Kletterhalle Klosterneuburg, „die Kletterei“ genannt, stattfand.

Um einen sicheren Einstieg in die Welt des Kletterns zu ermöglichen wurde von den Alt-Schotten ein Instruktor zur Verfügung gestellt, der uns in einer kleinen Gruppe die Basics aus den Bereichen Seil- und Klettertechnik, Sicherungsmethoden, sowie Materialkunde vermitteln konnte. Geklettert wurde natürlich outdoor. Belohnt wurden unsere Mühen mit einem tollen Blick von der 12 Meter hohen Kletterwand auf das nächtliche Klosterneuburg und natürlich einem abschließenden Bier!

 

Severin Plefka, MJ 06