Exerzitienwoche 2022: Geistlich gestärkt ins neue Pastoraljahr

Der Prämonstratenser Paulus Manlik von Stift Schlägl leitete im August die alljährlichen Exerzitien der Schotten-Mönche im
Stift St. Lambrecht – diesmal zu Perikopen aus dem Lukas-Evangelium. Die „Schotten“ erfreuen sich schon seit bald drei Jahrzehnten alljährlich der großzügigen Gastfreundschaft ihrer St.-Lambrechter Mitbrüder, der guten Küche, der schönen Landschaft, der Höhen-Luft, der stimmungsvollen Architektur des Stiftes. Zum Abschluss der Exerzitienwoche feierten die Mönche in der Wallfahrtskirche von Maria Schönanger die Eucharistie und erneuerten dabei wie gewohnt ihr Professversprechen. Wie Abt Nikolaus Poch in seinen Dankesworten an den gastgebenden Abt, Benedikt Plank, und an den Referenten betonte, können die Mönche nach dieser Exerzitienwoche in jeder Hinsicht gestärkt das neue Arbeitsjahr beginnen.

P. Martin Kammerer

Hier geht es zu FotoImpressionen

 

weitere Beiträge