Aufgrund der dramatischen Flüchtlingssituation wollen wir als Alt-Schotten-Familie nun auch ein Zeichen setzen und direkt helfen!
Georg Prantl (MJ 77) – Präsident

Liebe Mitglieder!

Aufgrund der derzeitigen dramatischen Flüchtlingssituation, wollen wir als unterzeichnende junge Alt-schotten Fabian Fürst (MJ 14a), Tassilo Seiller-Tarbuk MJ (15a) und Konstantin Seiller-Tarbuk (MJ 14b) auch im Namen der Alt-Schotten ein Zeichen setzen. Wir haben mit Jürgen Kunert, Cheflogist beim Rotes Kreuz, und Doris Chvatal, Sachspenden-Koordinatorin der Caritas, gesprochen und erfahren, dass immer noch nicht ausreichend passende Kleidung – der Winter kommt! – für Flüchtlinge zur Verfügung steht. Insbesondere fehlen warme Pullover aller Größen für die Winterzeit.

Im Rahmen unseres eigenen „Startups Offnorm“, haben wir die Möglichkeit zu 5,- EUR Selbstkosten Bekleidung über unseren Geschäftspartner Nam Pan direkt bei unseren Produktionspartner im Vietnam zu bestellen. Wir verzichten daher bei dieser Aktion auf jeden Gewinn. Bei der Organisation und Koordination des Projektes in Österreich werden wir dankenswerterweise von der Caritas-Wien unterstützt.

Allerdings brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Wir sollten ein Spendenziel von 25.000,- EUR erreichen, damit wir für die Flüchtlinge mindestens 5.000 Pullovern produzieren und verteilen können.

Dein Beitrag kommt direkt den Flüchtlingen zugute, und ist – weil an die Caritas Wien gerichtet steuerlich absetzbar.

Bitte unterstütze dieses Projekt durch Deine Spende an

CARITAS WIEN
Erste Bank
IBAN: AT47 2011 1890 8900 0000
BIC: GIBAATWWXXX

Verwendungszweck: WEHAVEADREAM

Design

Frau Doris Chvatal meinte in einem Telefonat, dass wir darauf achten sollten, dass sich die Flüchtlinge nicht zu gebrandmarkt fühlen. Aus diesem Grund werden diese drei Designs für die Flüchtlinge produziert und direkt an diese verteilt:

We Have A Dream PulloverWe Have A Dream Pullover 3We Have A Dream Pullover 2

 

 

 

 

 

Sollten die Spenden nicht für eine Bestellung ausreichen, so ist mit der Caritas vereinbart, dass das Geld dem allgemeinen Flüchtlingsspendenpool der Caritas zur Verfügung steht.
Wir werden jedenfalls ALLE SPENDER über den Fortgang der Aktion unterrichten.

Mit freundlichen Grüßen

Georg Prantl (MJ 77)
Konstantin Seiller-Tarbuk (MJ 14b), Tassilo Seiller-Tarbuk (MJ 15a) und Fabian Fürst (MJ 14a)