Seit Sonntag 7.2. wieder öffentliche Gottesdienste – neue Regeln

Ab Sonntag, 7. Februar sind wieder öffentliche Gottesdienste möglich. Es gilt die gewohnte Gottesdienstordnung. Aufgrund der weiterhin hohen Corona-Infektionszahlen sind aber strengere Sicherheitsregeln zu beachten. Während des gesamten Aufenthaltes in der Kirche ist das Tragen einer FFP 2 – Maske verpflichtend. Der Abstand zu nicht im selben Haushalt lebenden Personen muss mindestens 2m betragen. (jede 2. Sitzreihe ist gesperrt. Insgesamt dürfen nur 50 Personen in der Kirche sein.) Weiterhin gilt: Händedesinfektion, kein Händereichen, nur Handkommunion, kein Gemeindegesang

weitere Beiträge