…wenn die Liebe nicht ganz reicht
wünsche ich Dir Großzügigkeit.

…wenn Du mehr haben willst,
wünsche ich Dir die Sorglosigkeit
der Vögel des Himmels.

… wenn Du Dich über die
Dummheit anderer ärgerst,
wünsche ich Dir ein
herzhaftes Lachen.

…wenn Du gerade aufgeben willst,
wünsche ich Dir Kraft
zum nächsten Schritt.

…wenn Du Dich von Gott und
der Welt verlassen fühlst,
wünsche ich Dir eine unverhoffte
Begegnung.

…wenn Gott für Dich weit weg scheint,
wünsche ich Dir seine spürbare Nähe

Autor: + Franz Pesendorfer (MJ 53)