Neustart!

Ein deutlicher Einschnitt im Jahresablauf ist bei uns der Anfang eines neuen Schuljahres. Mehr als am ersten Adventsonntag, dem eigentlichen Neujahrstag der Kirche, und mehr als zu Silvester haben wir den Eindruck, dass jetzt Neues beginnt, dass wir in den Ferien Kräfte gesammelt und vielleicht auch entdeckt haben, was wir neu und besser machen könnten.
So könnten wir entlastet von möglichen Misserfolgen des vergangenen Arbeitsjahres und beschenkt durch neue Ideen und Mut ein neues beginnen.
Beim Wandern, vor allem in den Bergen, ist es wichtig, ab und zu und vor jedem schwierigen Schritt Halt zu finden. So sehe ich auch die Ferienzeit als eine Gelegenheit, den festen Grund zu finden, um neu auszuschreiten in freudiger Erwartung, was Gott uns schenkt und zumutet.

Ich wünsche allen einen gelingenden Neustart!

weitere Beiträge