Hört das Wort nicht nur an, sondern handelt danach! (Jak 1,22)

Soziales Handeln ist integrativer Bestandteil des Christentums; daher soll in der Schule die soziale Verantwortung bewusst gemacht und konkretes soziales Handeln eingeübt werden:

  • durch die Unterstützung der wertvollen Arbeit der Schottenpfarre im Rahmen ihrer Caritas-Sprechstunde: Zwei Mal jährlich arbeitet die gesamte Schulgemeinschaft zusammen und sammelt lang haltbare Lebensmittel und Hygieneprodukte, die in der Caritas-Sprechstunde an die Klientinnen und Klienten in Not verteilt werden. Aktion KILO heißt diese – von youngCaritas ins Leben gerufene – Sammelaktion, da wir alle gesammelten Spenden am Ende der Aktion abwiegen und versuchen das gezielte Kilo-Ergebnis jedes Mal auf´s Neue zu toppen. 
  • durch jährliche Benefizabende zugunsten von konkreten Sozialprojekten in Afrika: Einmal im Jahr findet ein bunter und vielseitiger Benefizabend statt. Neben der Versteigerung von attraktiven Produkten, einem bunten Angebot an selbst Gebasteltem, Genähtem und Gebackenem, das man an Ständen in der Schule kaufen kann, und einer Tombola mit tollen Preisen wird an diesen Abenden auch ein buntes Rahmenprogramm mit Akrobatik- und Tanzvorführungen der Schülerinnen und Schüler geboten. Die Erlöse kommen unserer Partnerschule in Burkina Faso zugute.
    Mehr Informationen dazu und zu unserer Partnerschule in Burkina Faso finden Sie hier.