STUDIEN-NAVI von Georg (MJ 72) und Florian (MJ 04a) Gittler gewinnt europaweite Ausschreibung der Republik Österreich


Liebe Freunde!

Da so viele von Euch in den letzten Jahren und Monaten Interesse an unserem Studienberatungstest STUDIEN-NAVI (www.studien-navi.at) bekundet haben, schreiben wir Euch dieses Rundmail:

Mit Freude dürfen wir berichten, dass unsere kleine Firma „Test 4 U GmbH“ das von der Republik Österreich europaweit ausgeschriebene Vergabeverfahren zur „Beschaffung eines Instruments zur Selbsterkundung von Interessen und Disposition in Hinblick auf die Berufs- und Studienwelt samt dazugehöriger Wartungs- und Beratungsleistungen“ für sich entscheiden konnte. Damit wird STUDIEN-NAVI im ministeriellen Projekt „18plus – Berufs- und Studienchecker“ (www.18plus.at ) allen österreichischen Schulen, die Maturaklassen führen und an dem Projekt teilnehmen, kostenlos zur Verfügung stehen. Das 18lus-Projekt wird vom BM für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft sowie dem BM für Bildung getragen und gemeinsam mit der Psychologischen Studierendenberatung (PSB) und der Schulpsychologie durchgeführt. Es soll dazu beitragen, Jugendliche in den Vormatura- bzw. Maturaklassen darin zu unterstützen, dass sie ihre Ausbildungs- und Studienwahl besser den individuellen Neigungen und Fähigkeiten anpassen können.

Unser Schreiben ist mit der Bitte verbunden, dieses sinnvolle Projekt bei Schulleitungen oder Elternvereinen bekannt zu machen: Einfach in geeigneten Schulen, mit denen Ihr (oder Eure Kinder) Kontakt habt, nachfragen, ob das 18plus-Projekt bekannt ist bzw. ob die Schule nicht daran teilnehmen will. Die Grundinformationen für Schulen findet sich auf http://www.18plus.at/fileadmin/user_upload/redaktion/downloads/18plus_Grundinfo_Schulen.pdf

Wenn Ihr in Service-Clubs (wie z.B. Rotary) oder anderen Vereinigungen einen (Kurz-) Vortrag zu der Thematik wünscht, dann kann ich (Georg) das gerne übernehmen.

Für Interessierte hier eine kurze Studien-Navi Beschreibung SN Summary 2016

Mit Dank für Euer Interesse und herzlichen Grüßen

Georg (MJ 72) & Florian (MJ 04a) Gittler

weitere Beiträge