Der diesjährige Studienberatungsabend fand am 2.Dezember um 19.00 Uhr im Altschottenheim statt. Das sonst mit Altschotten gefüllte Heim besuchten an diesem Abend die Schüler und Schülerinnen der 7. und 8. Klassen des Schottenymnasiums. Da die Veranstaltung schon im letzten Jahr statt fand, hatten Laura und ich Zeit uns mögliche Verbesserungen zu überlegen. Ein Verbesserungsgedanke war, dass wir die Schüler schon direkt bei unserer Einladung hinsichltich ihrer Interessen für bestimmte Studienrichtungen befragen. So konnten wir uns rechtzeitig um die Studenten kümmern, die die Schüler dann ausführlich informieren konnten. Die Interessenverteilung zeigte sich recht homogen: die Schüler interessierten sich für das Studiumangebot an der Universität Wien im Allgemeinen, für mögliche Studienangebote und Universitäten im Ausland, für Psychologie, Betriebs- und Volkswirtschaft, Wirtschaftsrecht, Medizin, Architektur, Maschinenbau und Recht.

amAnfang waren wir ein bisschen planlos, wie wir Informationen bezüglich Auslandsstudien beschaffen sollten. Glücklicherweise meldete sich ein Altschotten bei uns, der sich in diesem Bereich perfekt auskennt. Xiangyu John Wu baute in den letzten Jahren seine eigene Firma „Career Harbour“ in London auf (careerharbour.co.uk). Er bietet eine professionelle Hilfe für den teils langwierigen und aufwendigen Prozess der Bewerbung für Universtitäten in England an. Für unseren Studienberatungsabend flog er extra nach Wien und hielt eine kurzen, informativen – und für einen Überblick für Auslandsstudien optimalen – Vortrag. Dann teilten wir die Schüler je nach Interesse in Gruppen ein und übergaben das Wort an die jeweils zuständigen Studenten. In einer gemütlichen Athmosphere wurden alle Fragen der Schüler beantwortet.

amEnde des Abends hörten wir von der Mehrheit der Schüler, dass sie dankbar seien, einen Überblick über Studien bekommen zu haben und durchwegs motiviert, die Zunkunftsplanung jetzt anzugehen. In unseren Augen glückte auch der zweite Studienberatungsabend der Altschotten und wir freuen uns auf nächstes Jahr. Wir sind froh, dass wir unseren Teil im Vorstand beitragen, indem wir den Schülern das anbieten können, was uns in unserer Schulzeit gefehlt hat.

Ein großes Danke geht an die Studenten, die ihre Hilfe nicht nur an diesem Abend sondern auch für unser Studienberatungs-Angebot auf der Website der Altschotten anbieten.

Text: Anna Köstler (MJ 12a)