Weihbischof Stephan Turnovszky bei „Wisdom of Faith” im Stift

Die Treffen des Glaubensweges junger Erwachsener, „Wisdom-of-Faith“, die ein- bis zweimal pro Monat im Schottenstift stattfinden, gehen für dieses Studienjahr in die Endrunde. Von benediktinischer Spiritualität über Themen wie Gefangenenhaus-Seelsorge, versteckte Armut, Kunst und Glaube, Sinnfrage bei Viktor Frankl, österreichisches Konkordat, Patientenverfügung, Biotechnologie und Ethik bis hin zum Zweiten Vatikanum wurde eine große Bandbreite von Themen mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten besprochen. Am Mittwoch, 8. Mai 2024, dürfen sich die jungen Erwachsenen von „Wisdom“ wieder über einen besonderen Gast freuen: Weihbischof Stephan Turnovszky wird über das Bischofsamt sprechen. Das Treffen beginnt in gewohnter Weise mit der Komplet mit den Mönchen, ab 20 Uhr in der Romanischen Kapelle. Anschließend wird Weihbischof Turnovszky einen Impuls geben, über den die Runde dann ins Gespräch kommen wird. Ein Mitglied der Gruppe, Lukas van Husen, hat neulich ein Interview zum Thema „Glauben“ bzw. zu den Wisdom-Treffen in der diözesanen Zeitschrift „Der Sonntag“ gegeben; diesen finden Sie hier.

weitere Beiträge